Montag, 13. Dezember 2010

BERUFSFÖRDERUNGSWERK NÜRNBERG GGMBH

Wie kann das sein das es eine Auszeichnung giebt für diskriminierungsfreie Unternehmenskultur" und ein paar Wochen später werden Leute von Herrn Kutschera und Wettstein auf übelste Belogen und Betrogen.
Auf die Mitteilungen und Anfragen ist von Herrn Kutschera und Wettstein keine Antwort gekommen was jetzt weitere rechtliche Schritte zur Folge hat genau so wie bei Herrn Ulrich von der Knappschaft Bahn See Geschäftsstelle München.

25. September 2010

Hohe Auszeichnung
Anerkennungsurkunde des "Nürnberger Preis für diskriminierungsfreie Unternehmenskultur" ging an das Berufsförderungswerk Nürnberg.

Keine Kommentare: